Sportbrillentest mit positivem Ergebnis für Kinderzuhause e.V.

Spendenübergabe im Kinderzuhause e.V.
Spendenübergabe im Kinderzuhause e.V.
Optik Oehm spendete Startgelder an Förderverein Kinderzuhause Burbach

Mountainbiken macht Spaß. Besonders dann, wenn man mit hochwertigem Equipment unterwegs ist – und wenn man sich gleichzeitig für eine gute Sache engagiert. Seit 14 Jahren organisiert Oehm Optik aus Neunkirchen gemeinsam mit den Radfahr-Enthusiasten vom „Team ohne Namen“ alle zwei Jahre ein großes Mountainbike-Event. Der Clou dabei: Während die Biker zwei verschiedene, rasante Touren absolvieren, testen und bewerten sie die neuesten Sportbrillen und Kontaktlinsen aus der Testkollektion des versierten Sehspezialisten Oehm Optik.
Rund 50 Biker folgten in diesem Jahr der Einladung von Andreas Oehm zum Mountainbike-Event mit Sportbrillen-Test. Unterstützung erhielt der Optikermeister dabei auch von seinen 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die wie immer tatkräftig als Streckenposten, zur Sicherung von Gefahrenstellen und Streckenquerungen und beim abschließenden Grillen im Einsatz waren. „Schade, das Wetter hat dieses Mal nicht mitgespielt“, wusste Andreas Oehm, der zu vorangegangenen Events schon annähernd 200 Fahrer begrüßen durfte. Trotzdem: Die abwechslungsreichen Touren für Einsteiger (40 Kilometer) und Profis (80 Kilometer), für deren Durchführung wie immer die Bike-Experten des „Teams-ohne-Namen“ zuständig waren, sorgten auch im Regen-Sommer 2017 für viel Spaß und sportliche Herausforderungen – und eine gut gefüllte Spendenbox.
„Die Teilnahme am Event und auch das abschließende Zusammensein mit leckerem Barbecue am Verkehrsübungsplatz in Altenseelbach war für die Biker auch in diesem Jahr kostenlos. Stattdessen baten wir die Teilnehmer wieder um eine Startgeld-Spende zugunsten des Fördervereins Kinderzuhause Burbach e. V.“, so Andreas Oehm. 1000 Euro, aufgerundet von Andreas Oehm, kamen so bei diesem sportlichen Event zusammen – eine tolle Summe, fand auch Heike Löcker, die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Kinderzuhause. „Mein Dank gilt besonders den Fachleuten von Oehm Optik,“ sagte die Vorstandsfrau bei der Spendenübergabe im Haus Burgweg, „aber auch Volker Schmidt, Ingmar Strunk und Christian Keppel vom Team-ohne-Namen, ohne deren gemeinsames Engagement solch eine Spendensumme nicht zustande gekommen wäre.“ Und weiter: „Unser Förderverein Kinderzuhause Burbach finanziert sich nur über Spendengelder. Nur so können wir die 28 schwerstbehinderten Bewohnern dieser Bethel-Einrichtung umfassend fördern und unterstützen und ihnen eine möglichst umfängliche Teilhabe am Leben ermöglichen.“



Eingestellt am 07.11.2017 von A.Oehm
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)