LINKS oder RECHTS, ist das beim Sehen egal?

Politisch spielt es eine große Rolle ob man links oder rechts ist, aber auch beim Sehen ist es entscheidend ob man Links- oder Rechtshänder ist.

Eine neue Studie zeigt jedenfalls, dass beim Sehen Unterschiede auftreten. Rechts- und Linkshänder haben unterschiedliche Haltungen beim Lesen oder Schreiben, z.B. Unterstützung der Schreibhand durch Kippen des Blattes.


Somit sehen sie auch durch andere Bereiche des Brillenglases hindurch.


Das macht sich vor allem beim Arbeiten auf „Armlänge“, oder beim Nutzen von Smartphones, Tablet-PCs, etc. bemerkbar.
Für diesen sichtbaren Unterschied gibt es nun die WELTNEUHEIT: IntuitivTM Technologie. Gleitsichtgläser, welche erstmals die Händigkeit von Brillenträgern berücksichtigen. Mit bis zu 35 % größeren, wirksamen Sehbereichen.

Sehen Sie hierzu auch einen erklärenden Imagefilm auf unserem YouTube Kanal.


Eingestellt am 30.10.2013 von A.Oehm
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 3,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)