Lesen Sie doch einfach mit dem iPad!

Immer mehr Kunden kommen mit Leseproblemen die wir mit einer Brille nicht mehr lösen können. Häufig handelt es sich um Sehstörungen wie Maculadegeneration oder ähnliches. Wenn man betroffen ist bleibt oft nur die Lupe oder ein Bildschirmlesegerät als Hilfsmittel um das Lesen wieder möglich zu machen. Wir haben den ersten Kunden jetzt das Lesen mit einem iPad empfohlen und den Kunden das Gerät erklärt. Bei dem iPad kann man die Schriftgröße in mehrfacher Weise vergrößern und somit einen Lupeneffekt erzeugen. Durch die Qualität des Displays ist der Kontrast extrem gut und die Hintergrundbeleuchtung tut ein übriges um die Lesequalität zu erzeugen. Kunden die Interesse haben können das Gerät bei uns testen und erhalten eine Einweisung in die Bedienung. Fragen Sie uns wir informieren Sie gerne.


Eingestellt am 22.03.2011 von A.Oehm
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)